• Allgemein

    Ein Brief an dich, Schwester

    Liebe Schwester, warum lässt du dich von falschen Göttern und Göttinnen locken? Warum musst du deine Weiblichkeit, die du nicht lebst, weil du sie nicht kennst, mit esoterischen und spirituellen Maßnahmen ersetzen? Warum ist es so schwer für dich, einfach zu deinem Ursprung zurückzukehren? Die esoterische und die spirituelle Szenen, werden dich nicht befriedigen, sie werden dich ärmer machen und das nicht nur auf deine Finanzen bezogen, sondern auch auf deine Seele.  Sie saugen dich aus, so wie es einmal unsere Religion tat. Du musst dich nicht so klein machen und einer Richtung folgen, sondern einfach nur der Natur unserer Mutter Erde. Hier gibt es alles was du so sehnlichst…

  • Allgemein

    Umweltzerstörung eine Kosequenz des ungelebten weiblichen Ursprungs

    „Wenn das erste Chakra von der weiblichen Erde getrennt ist, können wir uns verwaist und mutterlos fühlen. Das männliche Prinzip überwiegt, und wir suchen Sicherheit von materiellen Dingen. Individualität herrscht über Beziehungen, und selbstsüchtige Triebe triumphieren über familiäre, soziale und globale Verantwortung. Je mehr wir von der Erde getrennt werden, desto feindseliger werden wir zum Weiblichen. Wir verleugnen unsere Leidenschaft, unsere Kreativität und unsere Sexualität. Schließlich wird die Erde selbst zu einem unheilvollen Ort. Ich erinnere mich, dass ich von einer Medizinfrau im Amazonas erzählt wurde: „Weißt du, warum sie wirklich den Regenwald niedermähen? Weil es nass und dunkel und verworren und feminin ist.“ – Alberto Villoldo „Weißt du, warum…

  • Allgemein

    Schreiben

    Für mich ist das Schreiben eine Seelenreinigung. Seit ca. 10 Jahren, seit sich mein Bewusstheitszustand so gravierend verändert hat und ich auch nicht mehr verdrängen kann, ist schreiben für mich eine Erleichterung meiner Seelenqualen. Ich schreibe immer über etwas, das ich hinterfrage und zum größten Teil ( was mir möglich ist) auch selbst umsetze, aber feststelle,dass es der Masse noch nicht im Bewusstsein angekommen ist. Ich schreibe, um meinen Nachkommen zu zeigen, dass mir ihr Leben nicht gleichgültig ist, sondern ich mir für sie eine Welt wünsche, wie sie einmal war. Gerade das Thema „weibliches Prinzip“ für das ich so brenne, schreibe ich vor allem für meine Nachkommen, in der…

  • Allgemein

    Menopause und ihre normalen Auswirkungen

    Hormonschwankungen in der Prämenopause und Menopause bitte nicht unterdrücken. Keiner (oder doch? Ich hoffe es nicht!) würde die Pubertät unterdrücken. Die Pubertät ist wichtig für den Eintritt in ein sexuelles Leben, denn ab jetzt geht es darum sich fortzupflanzen (ok, heute kommen viele Kinder zu früh in die Pubertät, aber ich gehe jetzt mal von der Norm aus und beziehe das jetzt auch nur auf Mädchen) Die Menopause stellt die Fortpflanzung bei der Frau ein und deshalb ist es wichtig für die Frau, ihr Inneres zu entwickeln. Sie kommt in dieser Zeit bei sich selbst an, wenn sie es nicht unterdrückt. In dieser Phase ihres Lebens bekommt sie die einmalige…